Alpen Cup (2015-2)

Willkommen in Liga-Archiv des Alpen Cups! Schwelge in alten Zeiten und schau dir an, wie du alle ausgestochen und dir die begehrte Trophe geholt hast!

Spielplan Alpen Kurier  

 Artikel schreiben « Vorherige123Nchste »

Finale

ZAT 5, Stefan Raab fr Stade Rennais am 21.06.2015, 11:14

Ja nun, Stade Rennes steht im Finale des Alpencup's, wo aber nun wohl Endstation sein wird.

Etwas verwundert war man in Rennes von der Taktik des Halbfinalesgegners, da man mit einer anderen Taktik problemlos ins Finale eingezogen wre.

Htte, wre, knnte,.....

Schon mal im voraus Glckwunsch an Cottbus zum Sieg.

Mge Jupiter wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

58 Wrter. (Artikel wird mit 0,2 TK honoriert)

Gre an Hannibal

ZAT 5, Robben fr FC Energie Cottbus am 20.06.2015, 17:37

Wie einst der Glorreiche Hannibal schafft nun es Robben mit seiner Mannschaft ber die Alpen. Und begnet jetzt in der Endschlacht dem Gruppenzweiten der eigenen Gruppe. Ein Spiel was Geschichte schreibt denn es fehlen die ganz groen Lnder diese Wettbewerbs und Gromaul Robben ist der Haushohe Favorit.

Es wird der erste Titel fr den Verein werden und der erste Internationale Titel fr Trainer Robben der diese Saison schon als Aushilfstrainer der Adler in England einen Titel Sammeln konnte.

Das Finale ist das Final der Medienmoguledenn sowohl Stefan Raab als auch Robben sind gerne und oft in den Medien vertretten. Und konnten Ihrer Mannschaft dadurch einigen Vorteil im Wettbewerb verschaffen.

Besonders der Mannschaft aus Frankreich scheint dies immer in den EntscheidenenSituationen zugute gekommen zu sein so konnte die Mannschaft durch zwei erfolge im Elferschieen ins Finale einziehen.

Bei den Cottbusern wollte man auch ber das Elfmeterschieen ins Finale einziehen um da genug Kraft fr den Gegner zu haben Allerdings durch das nichtsetzen des Gegners wurde beide Spiele locker gewonnen.

So geht es jetzt mit Kraft und selbstvertrauen ins Finale und freut sich im Finale mit einem tollem Trainer zu stehen.

189 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Wer wird Knig der Alpen

ZAT 4, Robben fr FC Energie Cottbus am 12.06.2015, 22:27

In Cottbus brennt weiter das Stadion sieben Heimtore konnte das Team von Trainer Robben gegen die Mannen von Claudino schieen.
Das Torfestival war allerdings ziemlich Krftezehrend und htte garnicht so hoch sein mssen. Bei Teamanalysen sei man vor den Spielen gegen den SC Batia darber Informiert worden das Claudino immer schnelle neun Tore schieen lsst bevor er sein Team hinten rein stellt. Robben hat sich gegen die defensive Variante entschieden und fr ein Kampf mit offenen Visier und wollte unbedingt 10 Tore schieen lassen.

Das Claudino dieses mal sich gegen die 9 Tore entschieden hat und schon bei 8 schluss machen lie ist wohl der schlechteren Ausgangposition seines Teams geschuldet.

Der neue Gegner fr Cottbus ist der Verein mit dem unschreibbaren franzssischen Namen. Interresant ist das dieses Team mhelos eins der hochgehandelten aus Italien ausschalten konnte und sparte sich dabei noch ein paar TK da die Italiener vllig benommen ohne Trainer auftauchten.

Insgesammt ist ds Viertelfinale extrem ausgeglichenob es da wirklich wen geben wird der sich TK fr Finale aufsparrt ?

170 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

ZAT 4, Stefan Raab fr Stade Rennais am 11.06.2015, 18:44

Wer im Duell Genua-Rennes Spannung erwartet hatte, wurde nicht entuscht.

Nach Hin- und Rckspiel stand es 3:6 u. 6:3, auch die Auswrtstorregel brachte keine Entscheidung. Deshalb musste das Elfmeterschiessen entscheiden. Hier hatte Stade Rennes das entscheidende Glck und konnte sich mit 5:4 durchsetzen.

Dort trifft Rennes auf AC Chievo Verona. Aufgrund des TK ist Verona zu favorisieren, aber noch sollte niemand das Fell des Bren verteilen.

Im Halbfinale stehen noch 2 Franzosen, 1 Italiener und 1 Deutscher. Damit ist doch endlich wieder mal die greifbare Chance da, dass nach 3 Alpencups auch mal ein Nicht-Italiener den Pokal holt. Zumindest ein Finalist wird nicht aus Italien stammen.

Wait and see. Mgen die Gtter entscheiden, wer der wrdige Sieger ist.

Mge Fortuna weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

130 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gruppensieg und Viertelfinale

ZAT 3, Capo fr Sampdoria Genua am 09.06.2015, 20:54

Schon nach Hlfte der Gruppenphase besaen die Italiener von Sampdoria Genua eine gute Ausgangsposition. Und auch am Ende sind die Mannen von Capo als Gruppensieger vor FC Sochaux Montbliard aus Frankreich ins Viertelfinale eingezogen. Die ntigen Punkte holte man sich eben in diesem Duell gegen die Franzosen (4:0). Und man konnte sich dabei die zwei Niederlage in der Fremde erlauben. In der Schweiz beim BSC Young Boys Bern holten die Genueser sich eine 0:3-Niederlage ab. Und im letzten Gruppenspiel kassierte man in der Nachspielzeit eine 0:1-Niederlage in der deutschen Hauptstadt beim 1.FC Union. Dennoch reichte es dank eines ausgezeichneten Torverhltnisses zum Gruppensieg.

Im Viertelfinale bekommet Sampdoria Genua es erneut mit einem franzsischen Gegner Stade Rennais zu tun. Neben die Genueser sind zudem noch Chievo Verona und Inter Mailand in die Runde der letzten 8 Teams eingezogen. Neben Italien sind auch drei Mannschaften aus Frankreich noch vertreten. Von Deutschland und der Schweiz sind je noch ein Team dabei. Dagegen haben alle sterreichische Mitstreitern die Segel gestrichen.

171 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Einsamkeit oder Einigkeit

ZAT 3, Robben fr FC Energie Cottbus am 06.06.2015, 19:30

Gruppenschreck Cottbus und die Baskenmtzentrger aus Rennais haben es also geschafft den ersten Italo aus dem Wettbewerb zu kicken. Die drei weitere Italiener schafften es dagegen jeweils als Gruppenerste in die nchste Runde und spielen jetzt gegen die Das Team der franzosen und gegen den Lichtensteinvertretter FC Vaduz.

Frankreich klettert doch tatschlich mit allen drei Vertretern immer als Gruppenzweiter in die Nchste Runde und hat jetzt die nchste Hrde mit leichtem TK Nachteil doch mit psychologischem Vorteil in die K.O spiele zu ziehen.

sterreich ist wohl die Lachnummer des Pokals, denn als selbsternannte Favoriten um den Titel haben es alle drei Vertretter geschafft in der Gruppenphase Platz drei zu erreichen und schieden damit vor der Hauptrunde aus. Angeblich soll sich die Veranstalterin und Ligaprsidentin von sterreich schon berlegen ob Sie Vertretter aus disesm Land im nchstjhrigen Wettbewerb starten lsst. Eine mgliche Konsequenz nach der Blamage schloss die Vereinsfhrung der Grazer nicht sofort aus.

Der gute Kontakt zur mchtigsten Frau in Deutschland knnte den Trainer aber sofort wieder auf neuem Posten setzen. So Ist unlngst bekannt geworden das die Fhrung der Mannheimer groes Interesse am lngst vergangenen ehamligem deutschem Startrainer zeigen.

Trauer in Hamburg und Berlin welche es beide nicht in die nchste Runde geschafft haben. An der aufarbeitung des Unglcks wird weiter gearbeitet.

Freude in Cottbus welche es dank groem Auswrtseinsatzes in die nchste Runde geschafft haben. Und jetzt gegen den Franzsischen Vertretter aus Bastia ran mssen. Man gehe von harten zwei spielen aus in denen man vorallem im Heimspiel Siegen will.

253 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

SC Bastia im Viertelfinale

ZAT 3, Claudino fr SC Bastia am 05.06.2015, 17:03


Der SC Bastia hat sich bei seiner ersten Teilnahme am Alpen-Cup bisher wacker geschlagen und mit ein wenig Glck das Viertelfinale erreicht.

Nur dem Gruppensieger Chievo Verona musste sich ClaudinosMannschaft mit 0:2 geschlagen geben, und gegen Sturm Graz gab es nach langem und hartem Ringen eine Punkteteilung mit 5:5. So mussten die Fans nach dem Abpfiff beim abschlieenden 2:0-Sieg gegen den chancenlosen Letzten FC Tuggen noch einige Minuten zittern, bis unter groem Jubel das Endergebnis aus Graz auf der Anzeigetafel erschien: Durch das 3:3 waren die Korsen als Gruppenzweiter weiter, die sterreicher ausgeschieden.
Alle drei franzsischen Starter haben damit das Viertelfinale erreicht. Fr die Korsen geht es nun gegen den Sieger der Gruppe 3, Energie Cottbus, die benfalls das erste Mal teilnehmen.

171 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 3, Stefan Raab fr Stade Rennais am 04.06.2015, 19:17

Nachdem am ZAT I in der Gruppe III allesamt Heimsiege zu verzeichnen waren, so nderte sich das am ZAT II. 2 Heimunentschieden durchbrachen die Heimsiege, auch wenn kein Auswrtssieg gelang in der gesamten Gruppenphase.

Da Rennes seine Heimspiele mit 5:0 u. 4:0 durchbringen konnte, hatte die 0:1 Auswrtsniederlage keine Auswirkung.

Mit 9 Punkten konnte Rennes schlussendlich Rang 2 sichern.

Erfreulicherweiserweise kamen auch Bastia und Sochaux ins die KO-Phase.

Mit 3 Teams stellen Frankreich und Italien den Lwenanteil, whrend die Schweiz und Deutschland noch einen Teilnehmer stellen. Pikanterweise gibt es gleich zwei Duelle Italien-Frankreich.

Rennes tritt im Viertelfinale gegen Sampdoria Genua an, mit Vorteilen fr Genua (1,8 mehr TK). Nichtsdestrotzt ist nichts entschieden.

Mge Fortuna weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

125 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gute Ausgangsposition

ZAT 2, Capo fr Sampdoria Genua am 03.06.2015, 19:49

Nach drei Spieltagen haben sich die Italiener von Sampdoria Genua eine gute Ausgangsposition verschafft. Mehr und weniger auch nicht. Sowohl die Mannen von Capo als auch die Franzosen von FC Sochaux Montbliard blieben in den ersten drei Partien ungeschlagen und stehen gemeinsam mit 7 Punkten an der Tabellenspitze. Im direkten Duell entfhrten die Genueser mit einem 1:1 einen Punkt aus Frankreich. Die anderen zwei Spiele konnten vor heimischer Kulisse souvern gewonnen werden. Erst gegen den BSC Young Boys aus Bern mit 4:0 und zuletzt auch gegen den 1.FC Union Berlin ebenfalls mit 4:0.

"Wie schon gesagt, eine gute Ausgangsposition, mehr und weniger nicht. Es sind noch drei Spiele, wo noch alles Mgliche passieren kann. Die Mannschaften aus Bern und Berlin werden sich nicht einfach kampflos ergeben und nochmal ihre Chance suchen. Wir mssen einfach konzentriert bleiben und die Hausaufgaben machen, denn erreicht haben wir noch nichts.", mahnt Capo. Denn man wird noch zu beiden angesprochenen Teams reisen mssen. Und zu Hause findet das zweite Spiel zwischen Sampdoria Genua und dem FC Souchaux Montbliard, wo der Sieger im Optimalfall bereits das Ticket fr die nchste Runde lsen knnte.

196 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tabellenfhrer nach ZAT 1

ZAT 2, Giovanni Trapattoni fr SSC Neapel am 02.06.2015, 14:58

Whrend Napoli das Erffnungspiel knapp bei First vienna mit 1:0 verlorenb hat, konnte die Truppe von Trapattoni in den Heimspielen eine Machtdemonstration geben, indem Energie Cottbus mit 5:0 und Stade Rennais mit 5:1 gebodigt wurden.

Diese Leistungen bringen die Sditaliener vorlufig auf den 1. Rang. Doch die TK-Reserven wurden schon massig angebraucht, so dass noch ein schwieriger und komplizierter ZAT ansteht um die nchste Runde zu erreichen. Man kann davon ausgehen das wie im ersten ZAT auch beim kommenden ZAT die Heimspiele jeweils gewonnen werden, so dass am Ende alle mit 9 Punkten dastehen werden und die Tordifferenz entscheiden knnte. zur Zeit steht Napoli diesbezglich noch gut da, aber man muss abwarten wie sich dies noch entwickeln wird.
Zu allem bel muss Napoli das letzte Heimspiel gegen First Vienna spielen, welche noch ein prallgeflltes TK haben.
Also alles in allem ist noch alles Mglich fr jeden in dieser Gruppe. Man darf gespannt sein wie es ausgehen wird und wer sich schlussendlich durchsetzen kann.

172 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige123Nchste »