Alpen Cup

Willkommen im Alpen Cup! Bislang sind 2 ZATs gespielt, es bleiben noch 4. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Mglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan Alpen Kurier Setzen  

 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »

Tadaa.

ZAT 2, Phoenix fr FC Torino am 25.04.2018, 16:00

Der zweite ZAT steht an und der Schein trgt. Auf dem letzten Platz stehen wir, der FC Torino, doch wenn man genau hinsieht merkt man dass alles so luft wie es soll.

Im ersten Spiel kassierten wir eine Klatsche gegen den FC Schaffhausen,mit 0:4 wurden wir nach Hause geschickt. Das nchste Spiel war, auch wenn eigenlob stinkt,taktisch genial gemacht,mit nur einem Tor ergatterten wir ganze drei Punkte. Mit rund 12 TK haben wir eindeutig mehr TK als alle anderen.

Im nchsten ZAT Spielen wir2mal gegen den SC Bastia, einmal Zuhause, einmal auswrts.In diesem ZAT knnten wir den Sprung auf die Spitze schaffen. Da der SC Bastia das wenigste Torkonto in unserer Gruppe hat, knnten 6 Punkte herausspringen.

Es htte alles schief gehen knnen, htten sich die Gegner ein bisschen mit meinen 1. Pokal-ZATsbeschftigt. Nun stehen alleMannschaften gleich, alle habenihr Heimspiel gewonnen.

Ich wnsche euch alle viel Spa und Glck weiterhin! :D

160 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Die Alpen

ZAT 2, Jack Jackson fr SV Austria Salzburg am 24.04.2018, 17:01

Den Alpen Cup gibt es seit der Saison 2008-2. Seit damals wird in unterschiedlichen Modi mit unterschiedlichen teilnehmenden Lndern der Knig der Alpen ermittelt. Will man hierzu mit einer bekannten Suchmaschine nheres herausfinden, bekommt man erstmals einen sogenannten Swag-Rap von Crack Ignaz vorgeschlagen. Das ist aber wohl nicht bei jedem so, das hngt ganz davon ab was man davor so gesucht hat. Der jedenfalls schrecklich anzuhrende Crack Ignaz ist wohl nicht der wahre Knig der Alpen.

Angeblich sollen Steinbcke die Knige der Alpen sein. Doch auch wenn hier in Torrausch manche mit dem Kopf durch die Wand in Richtung KO-Phase rennen, Steinbcke habe ich hier erst sehr wenige erlebt. Willi Banane, zweimaliger Sieger der Alpen Cups noch am ehesten ;)

Rekordsieger im Alpen Cup ist Trainer Capo mit Sampdoria Genua, der mit seinen 3 Titeln auch Italien zum knappen Sieg in der Lnderwertung verholfen hat (6 Titel). Was ich damit sagen will? Ich wei es nicht. Ich wei nur, dass nach dem ersten ZAT die Chance auf die KO-Runde weiterhin besteht, wobei es alles andere als leicht wird, und wir unsere Chancen als eher gering einschtzen wrden. Jedenfalls freut es mich, nach dem Saisonende in sterreich die Saison von Austria Salzburg entspannt in den Salzburger Alpen in einem Luxusresort von Dietrich Mateschitz ausklingen lassen zu knnen. Klingt komisch, ist auch so, aber irgendwie muss uns der Didi ja fr unseren 2005 "verkauften" Verein entlohnen.

233 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia mit Sieg und Niederlage

ZAT 2, Claudino fr SC Bastia am 22.04.2018, 10:36

Der SC Bastia ist mit einer spektakulren 3:5-Niederlage bei Hertha BSC Berlin in den Alpen-Cup gestartet. Beide Mannschaften fhrten die Partie mit offenem Visier, doch am Ende triumphierten die Herthaner. Im ersten Heimspiel feierte Claudinos Mannschaft dann einen glanzlosen 2:0-Erfolg gegen den FC Schaffhausen. Da alle vier Teams mit jeweils einem Sieg und einer Niederlage in den Wettbewerb starteten, ist das Rennen in der Gruppe 2 noch vllig offen. Der SC Bastia liegt derzeit allerdings nur auf Rang 3 und hat die schwchsten Reserven aller vier Teams. Das sind keine sehr guten Voraussetzungen, um die KO-Runde zu erreichen. In den nchsten beiden Spielen mssen die Korsen zwei Mal gegen den Gruppenletzten FC Turin antreten, erst in Turin und im Rckspiel auf der Insel.

125 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

ZAT II

ZAT 2, Stefan Raab fr Stade Rennais am 22.04.2018, 10:20

Klare Verhltnisse und ein Patt am ZAT I.

Es gab nur Heimsiege und abgesehen von Rennes auch nur ein Auswrtsstor zu bestaunen.

Rennes verlor 1:4 auswrts gg. Luzern sowie gewann 4:0 gg. Karslruhe.

Damit hat man wie die 3 anderen 3 Punkte und nur die Tordiferenz macht den Unterschied.

Nun stehen zwei Spiele gg. den Wiender Sportclub an. Ein Heim- und auswrtsspiel.

Letztlich weist alles darauf hin, das es sehr knapp werden wird und zum Schluss ein Tor ber Sein oder Nichtsein entscheiden wird.

Letztlich weiss jeder, dass zwei scheitern mssen und man unter diesen zwei Teams sein kann. Das wre kein Hals- und Beinbruch sondern gehrt nun mal dazu. Die Konkurenz schlft nicht und wer zu spt kommt, denn betraft das Leben.

Mge Jupiter auch weiterhin wohlgesonnen sein!

S.P.Q.R!

135 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Tabellenfhrung

ZAT 2, Pitty68 fr Wiener Sportklub am 20.04.2018, 08:01

Der Wiener SK wird seiner Favoritenrolle gerecht und belegt nach zwei Spielen Platz 1 der Vorrundegruppe. Zwar liegt Platz 2 punktgleich hinter uns, aber ... Was? Platz 3 ist auch punktgleich? Und Platz 4 soll auch punktgleich sein? Wie soll denn das gehen? Das kann ja gar nicht sein? Also gut, wenn in allen Spielen die Heimmannschaft gewinnt, soll wohl auch so etwas mglich sein. Lassen wir uns berraschen, wie knapp diese Gruppe weitergeht. Es wird am Ende auf die Tordifferenz hinauslaufen, wenn alle Teams weiterhin so zgerlich in fremden Stadien auftreten. Aber was bleibt bei der Heimstrke der anderen Teams auch anders brig. Zu Hause alles weghauen und auswrts nicht zu viele Tore bekommen, dann sollte Platz zwei, der zum Weiterkommen berechtigt, drin sein! Mal schauen, was draus wird, ob die Taktik so aufgeht, wenn... oder wenn nicht... doch noch was anderes passiert.

143 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Spektakel auf der Pontaise

ZAT 2, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 19.04.2018, 13:54

Lausanne-Sport hat nach 2 Spielen 3 Punkte. Trainer Gallus Rustad ist nicht ganz so glcklich: "Im ersten Spiel in Leipzig (Titelverteidiger) waren wir top motiviert und spielten Vollgas-Fussball vom Feinsten. Jedoch brachen wir nach 30 Minuten und einer 0:2 Fhrung ein und mussten uns schlussendlich 3:2 geschlagen gegeben. Das wir das Tempo nur ber 30 Minuten halten konnten, war so nicht vorgesehen."

"Im zweiten SpielZuhause gegen Linz konnten wir vor einer berragenden Kulisse den 2:0 Heimsieg einfahren, obwohl wir eigentlich die schwchere Mannschaft waren. Aber die Punkte nehmen wir gerne mit." Fhrte Rustad weiter aus.

Prsident The_Maschine kam vom schwrmen gar nicht mehr heraus:
"Unglaublich was fr eine Stimmung bei uns auf der Pontaise herrschte. So etwas habe ich bis anhin noch nie erlebt. Anscheinend geniessen die Fan's, dass IHR Lausanne wieder einmalInternational spielen kann. Wir hoffen,dass wir dies in den kommenden Jahrenvermehrt den Zuschauern bieten knnen."

Der Ball rolltim Waadtland.

160 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Premiere!

ZAT 1, Jack Jackson fr SV Austria Salzburg am 17.04.2018, 21:13

Es ist das erste Antreten fr den jugen sterreichischen Trainer Jack Jackson im Alpen Cup, dementsprechend niedrig sind die Erwartungen. Jackson vor dem ersten ZAT im Interview mit Austria Salzburg News:

AS News: Wie schtzen sie ihre Gruppengegner ein?

Jackson: Neapel, Montpellier und Kln sind klingende Namen mit emotionalen Fans, insofern sind si uns zumindest in zweiterem sehr hnlich. Es ist jedoch schon so, dass wir aufgrund unseres Alpencupdebts eher als Auenseiter zu handeln sind, besonders wenn es gegen Startrainer wie Giovanni Trapattoni geht.

AS News: Was sind also ihre Ziele fr diesen Alpen Cup?

Jackson: Nun ja, in erster Linie wollen wir internationale Erfahrungen machen und schne Spiele abliefern, wenn dann am Ende der Aufstieg stehen wrde, wre es umso schner, wenn nicht, bringt uns das auch nicht um.

AS News: Da in sterreich die Meisterschaft schon fast beendet ist, und man im Pokal ausgeschieden ist, kann man sich so mehr auf den Alpen Cup konzentrieren?

Jackson: Naja, ich denke ja sowieso 25 Stunden am Tag an Fuball, und da wir auch sonst ein paar Events zu planen haben, ist diese "Einfachbelastung" kein groer Vorteil fr uns. Vielleicht ist es sogar ein Nachteil, weil andere Mannschaften besser im Rhythmus sind als wir.

AS News: Danke fr das Interview!

209 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Premiere

ZAT 1, The_Maschine fr Lausanne-Sport am 17.04.2018, 10:43

Prsident The_Maschine ist mit seinem Verein Lausanne-Sport das erste mal am Alpen Cup mit dabei. Die Freude im Waadtland ist riesig.

Nach dem Lausanne-Sport vor dem Abstieg und dem Bankrott gerettet werden konnte, fuhr man diese Saisonzur berraschung aller, den Cupsieg ein.
Dies verleihte demTeam und dem ganzen Umfeld ein grosser Schub. Da man immer noch ein sehr kleines Budget hat und man sparsam umgehen muss mit den Ressourcen, hat sich The_Maschine entschlossen am Alpen Cup teilzunehmen, damit man mgliche Geldgeber und Sponsoren auf sich aufmerksam machen kann.

Wir fragten beim Trainer Gallus Rustad nach, was das Ziel sei hier beim Alpen Cup? Rustad: "Wir haben uns kein Ziel gesetzt, fr mich ist dieser Cup perfekt um verschiedene Dinge auszuprobieren. Mal schauenwo wir am Schluss landen werden."

Das ganze Waadtland freut sich, die Schweiz am Alpen Cup vertreten zu drfen.

DerBall rollt im Waadtland.

150 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Endlich der Titel?

ZAT 1, Phoenix fr FC Torino am 16.04.2018, 16:28

Wir waren jetzt schon fter hier und konnten Erfahrungen sammeln, doch diesesmal mit dem FC Torino. Das beste Ergebnis das wir bis jetzt im Alpen Cup erzielen konnten war das Halbfinale, doch dieses Mal wollen wir an den Titel ran.

Nach einer Aufholjagd in der Liga in der wirvom Abstiegsplatz nicht wegkamen und dann doch nochauf dem vierten Platz landeten wollen wir hiermindestensso gut abschneiden.

Im ersten Spiel hoffen wir auf Punkte, auch wenn man auswrts spielt ist es mglich in Schaffhausen drei Punkte zu holen um gleich vorne zu stehen.
Das zweite Spiel muss dann aber gewonnen werden, man spieltZuhause gegendie Hertha aus Deutschland. Auch hier sind die drei Punkte wichtig.

Ich wnsche euch viel Spa und Glck im Alpen Cup! :^)!

128 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Bastia im 6. Anlauf

ZAT 1, Claudino fr SC Bastia am 16.04.2018, 14:04

Der SC Bastia nimmt in dieser Saison bereits zum sechsten Mal in den vergangenen 9 Spielzeiten am Alpen-Cup teil und gehrt damit zu den "Stammgsten" im Wettbewerb. In der Bilanz der Korsen stehen jeweils eine Final- und eine Halbfinal-Teilnahme sowie zweimal das Viertelfinale zu Buche. In der vergangenen Saison ereilte Claudinos Mannschaft jedoch erstmals schon in der Vorrunde der KO, wenngleich auch nur knapp aufgrund der schlechteren Tordifferenz.
In dieser Saison sind die Gegner der FC Turin aus Italien, Hertha BSC aus Deutschland und der FC Schaffhausen aus der Schweiz, gegen die man vor drei Jahren schon einmal in der Gruppenphase stand und noch nicht verloren hat. In der Auftaktwoche geht es fr die Korsen zunchst nach Berlin und dann zuhause gegen Schaffhausen.

123 Wrter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige12Nchste »