Alpen Cup

Willkommen zum Alpen Cup!

Bislang sind 6 ZATs gespielt, es bleiben noch 0. Die bisherigen Ergebnisse und Aufstellungen, die Pokalzeitung sowie die Möglichkeit zum Setzen gibt's auf diesen Seiten.

Spielplan Alpen Kurier Setzen  

Alpen Kurier

In der Pokal-Zeitung berichten Trainer über Aufstieg und Niedergang ihres Vereins und verdienen sich so pro ZAT ab 80 Worten 0,3 Punkte TK-Bonus. Ab 120 Worten sogar 0,4!

 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »

Finale...

ZAT 6, Funger für Braunschweig United am 28.11.2022, 14:14

Was soll ich sagen, unser erstes Finale in der Torrausch Welt ist erreicht und was noch besser ist wir gehen als Haushoher Favorit in das Finale und können uns eigentlich nur noch selber schlagen wenn wir das setzen vergessen.

Zum Halbfinale sei zu sagen das es 2 umkämpfte Spiele waren bei denen man am Schluss mit einem mehr geschlossenem Heimtor das Finale buchen konnte.
Hier trifft man auf Vaduz die alles gegeben haben und dadurch alle ihre Körner verschossen haben.
Ich freue mich aufjedenfall bei diesem perfekt organisierten Pokal dabei gewesen zu sein. Danke für deine Arbeit @Wasserlasser 
Wir werden nächstes Jahr aufjedenfall wiederkommen. 

121 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale

ZAT 5, hermuz für FC Vaduz am 26.11.2022, 14:41

Der FC Vaduz hat es wieder geschafft und ist in das Halbfinale eingezogen. Letztes Jahr war dort Endstation, vielleicht ist dieses Jahr wieder das Finale drin. Der Gegner ist ein alter Bekannter, der FC Schaffhausen. Dieses Jahr ist das Halbfinale in schweizer Hand, drei Mannschaften kommen aus der Schweiz dazu gesellt sich Braunschweig aus Deutschland.

In Viertelfinale war Club Deportivo Ratones de Colonia der Gegner, letztes Jahr scheiterte man noch in Halbfinale gegen die Deutschen.
Das erste Spiel war in Lichtenstein, es wurde ein torreiches Spiel in den der FC Vaduz immer ein bisschen besser war und gewann das Spiel mit sieben zu vier.
Kommt in Rückspiel die Aufholjagd der Kölner?
Ja, sie spielten sehr gut und erzielten zu Beginn auch gleich die nötigen Tore. Zum Schluss ließen dann die Kräfte nach un Vaduz erzielte noch die nötigen Tore und verlor nur mit fünf zu drei.

161 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Allein unter Schweizern

ZAT 5, Funger für Braunschweig United am 26.11.2022, 14:03

Da sind wir nun im Halbfinale angekommen, als letzte nicht Schweizer Mannschaft versuche ich Deutschland ins Finale und zum Titel zu führen.

Kommen wir aber erstmal zum Viertelfinale, es waren 2 spannende Spiele die die Fans von Braunschweig und Bischofshofen zu sehen bekamen. Konnte man das Hinspiel noch mkt 7:2 für sich entscheiden und sah sich dadurch schon im Halbfinale. wurde es im Rückspiel nochmal eng. Bischofshofen gewann dort mit 6:2 und ihnen fehlte nur noch 1 Tor, was sicher auch gefallen wäre hätte das Spiel 5 Minuten länger gedauert da Braunschweig mit den Kräften am Ende war, um ins Elfmeterschießen zu gelangen.
Was soll ich sagen wir sind froh das wir es eine Runde weiter geschafft haben. 
Im Halbfinale geht es nun gegen Bellinzona. Auch in dieses Spiel gehen wir als leichte Favoriten, allerdings muss auch dieses Spiel erstmal gespielt werden.

Wir wwrden alles geben und wir lesen uns hoffentlich zum Finale wieder. 

176 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Halbfinale wir kommen

ZAT 5, sf5078 für AC Bellinzona am 25.11.2022, 13:20

Es geht nach Braunschweig. In die alte Heimat. Das Viertelfinale wurde erfolgreich gemeistert. Jetzt das HF, es wird sehr schwer. Die Favoritenrolle liegt zwar klar bei den Deutschen. Dennoch wird sich der ACB nicht abkochen lassen. Die Mannschaft gibt alles und will ins Finale. Denn es könnte eine reine Schweizer Angelegenheit werden. Doch auch im anderen HF ist dem schweizer Verei nur die Außenseiterrolle vergönnt- Es dürften spannende Partien werden. Niemand wird etwas herschenken. Der ACB lechzt  nach Erfolgen, da in den heimischen Wettbewerben momentan keine Aussicht auf Erfolg besteht. Außerdem steht dieser Pokal noch nicht in der Vitrine. Das muss chleunigst geändert werden. Kämpfen und Siegen und am Ende ins Finale einziehen.

120 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Vegetarische Kost statt Fleisch

ZAT 4, Speedy Gonzales für Club Deportivo Ratones de Colonia am 24.11.2022, 17:44

#270, Thekendialog zum Alpenpokal 2022-3 – ZAT 4
Speedy Gonzales, Colonia

Speedy Gonzales weilt derzeit auf Fortbildung in einer Akademie. Nach vollbrachtem Tagwerk schließt sich ein bunter Abend an. Gonzales zieht es vor sich mit seinem alten Weggefährten El Periodista an der Tee-Bar niederzulassen und über bevorstehende Projekte zu plaudern.

Periodista: „Hola Señor Gonzales, Tagwerk vollbracht?“
Gonzales (zufrieden): „Si, viel mitgearbeitet, wenig dazugelernt.“
Periodista: „Das war knapp. Von feinster Sahne oder Berechnung?“
Gonzales: „Eher Berechnung, nur dass ACB bei SR auf ein Unentschieden aus war, das konnte nicht Bestandteil dieser Vorhersage sein.“
Periodista: „Jedenfalls konnte sich CDC gegenüber dem WSC behaupten, Sie hatten ja noch eine Rechnung offen aus dem Finale der Vorsaison ….“
Gonzales: „Eso es. Hauptziel war es in das AF einzuziehen und dabei dem WSC die Grenze aufzuzeigen.“
Periodista: „Hat gefunzt, nun aber bezahlen Sie die Rechnung, CDC musste in die Vollen gehen und steht sich nun einem TK-Monster gegenüber, das deutlich geschmeidiger durch die eigene Vorrunde gekommen ist, und zudem mit CDC selbst eine Rechnung offen hat …“
Gonzales: „Wir hatten einst auch mit WI eine Rechnung offen, dennoch haben wir uns nicht zerfleischt sondern stets die Machbarkeit eines Einzugs ins Finale im Blick behalten. Warum sollte das dieses Mal anders sein, zumal nicht AUT sondern SWI gegenübersteht …..“
Periodista: „Was sollen denn diese stetigen Abkürzungen, Señor Gonzales?“
Gonzales: „Meinewenigkeit vervollkommnet die Energiewende bei Torrausch, erinnern Sie sich?“
Periodista: „Naturalmente, si, aber ich hielt das für eine Seifenblase bzw. für eine faule Ausrede ….
Gonzales: „Da befinden Sie sich wohl auf falscher Fährte ….“
(Beide heben ihre Tasse Bergtee aus dem Hochgebirge Boliviens und stoßen begeistert auf die Perfektionierung der Energiewende an)

356 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Gruppensieg

ZAT 4, Funger für Braunschweig United am 23.11.2022, 20:19

Trotz 0 Toren und 0 Punkten am letzten ZAT konnte man die Tabellenspitze in seiner Gruppe verteidigen. Weiter geht es nun im Virtelfinale gegen den SK Bischofshofen die in ihrer Gruppe nur wegen des schlechteren Torverhältnisses auf dem 2. Platz landeten. 

Bischofshofen war schön öfters beim Alpencup dabei und hat dadurch den psyschologischen Vorteil zu wissen auf was es in einem Virtelfinale ankommt. 
Wir werden aber alles geben und uns nicht kampflos geschlagen geben.
Das restliche Teilnehmerfeld ist bunt durchgemischt und jede Nation kann noch nach dem Titel greifen. Mal sehen wie es nach diesen 2 Spielen aussieht und ob man selbst noch ein Wörtchen um den Titel mitreden kann. 
Es bleibt spannend.

128 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

tjo

ZAT 4, Jack Jackson für Wiener Sport-Club am 22.11.2022, 22:38

es hat sich also bewahrheitet, wir sind wie befürchtet ausgeschieden und haben somit keine Chance auf die neuerliche Titelverteidigung. Extrem bitter war vor allem das WIE, wir sind nämlich trotz gleicher Punkte und gleicher Tordifferenz aufgrund der um eins weniger geschossenen Tore ausgeschieden :(

Ganz ganz knapp, aber so ist es halt, wir wünschen den verbliebenen Vereinen ein spannendes weiteres Turnier!

Nebenbei bemerkt sind 3 von 4 Vereinen, welche mit 2 Auswärtsspielen gestartet sind, ausgeschieden. Das ist zwar ein viel zu kleines Sample, um auch nur annähernd eine statistisch aussagekräftige Analyse zu machen, dennoch deckt es sich mit meiner Vermutung, dass der "Auswärtsstart" schon ein nicht so kleiner Nachteil ist. Es wäre spannend, wenn man mehrere Spiele in diesem Format hier bei Torrausch analysiert, ob sich der Trend dann bestätigen würde oder nicht... wie auch immer, hier meine Bitte an die Ligaleitung, bei der nächsten Auflage wieder zum "bewährten" Modus zurückzukehren, mit je einem Heim- und Auswärtsspiel pro ZAT. Trotzdem vielen Dank fürs organisieren, hat wieder Spaß gemacht! ;)

202 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Durchgesetzt

ZAT 4, sf5078 für AC Bellinzona am 21.11.2022, 13:26

In einer schweren Gruppe mit dem doppelten Titelverteidiger hat sich der ACB durchgesetzt. Und das auch noch mit der Spitzenposition. Einziger Wehmutstropfen ist das mögliche VF, wo man es entweder mit Vaduz oder eben den Kölnern aus der eigenen Gruppe zu tun bekommen könnte. Das ist doch sehr schade. Hier wäre eine andere konstellation sicherlich glücklicher. Doch erst einmal muss die nächste Runde erreicht werden. Zu viel wird geschwärmt, von Edelmetall und Titeln. Feiern auf dem Rathausbalkon. Die Mannschaft darf die Bodenhaftung nicht verlieren. Sind sie doch weit weg von galaktischen Leistungen. Die Leistung muss auf den Platz. Und zwar bereits im anstehenden KO-Spiel gegen Admira Wacker Mödling. Kein Verein aus der Provinz.

123 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Viertelfinale

ZAT 4, hermuz für FC Vaduz am 21.11.2022, 13:25

Der FC Vaduz hat es geschafft und steht in Viertelfinale des Alpen-Cup.

Gegner ist Club Deportivo Ratones de Colonia.
In der letzten Saison, war gegen Colonia in Halbfinale Schluss, mal sehen ob es Vaduz diesesmal besser hinbekommt.
Die Vorrunde konnte der FC Vaduz als Sieger der Gruppe drei beenden und hatte drei Punkte Vorsprung  auf Admira Wacker Mödling, die sich auch für das Viertelfinale qualifizieren konnten.
Ausscheiden muss Inter Mailand und Austria Wien.
Am fünften Spieltag gab es ein überraschenden Auswärtssieg, bei Inter Mailand gewann Vaduz mit zwei zu eins.
In letzten Spiel ging es dann in Fernduell mit Mödlingen um den Gruppensieg.
Der FC Vaduz machte seine Hausaufgaben und gewann gegen Austria Wien mit drei zu null und ist damit Gruppensieger.

141 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)

Complimentos an die Presse und die Ligaleitung!

ZAT 3, Jack Jackson für Wiener Sport-Club am 18.11.2022, 15:57

Nach der ganzen Besserwisserei muss man nun aber auch mal die nette Seite an sich hervorkehren, und anfangen, den Mitspielern Honig ums Maul zu schmieren: Denn erstens steht das KO System an, und man will nicht sang- und klanglos abgeschossen werden ;)  -aber noch viel wichtiger, sie haben es sich auch verdient! Immerhin findet dieser Funcup nur dank der Arbeit von LL Wasserlasser statt, dem ich hier am eventuell letzten ZAT wo ich noch dabei bin dafür danken möchte, und auch dafür, was er sonst so für Torrausch leistet, das ist wirklich beachtlich und verdient großen Respekt! Und danke fürs richtig schreiben der Vereine ;)

Y especialmente un gran abrazo a nuestro amigo Speedy Gonzales de Colonia! Él es el chefe de los ratones, del club 1. FC Köln, buen partido, dedo en el culo, Mexico, oder so. Er hat ja Recht, razon quasi, wir haben uns schon ein wenig viel aufgepudelt in den bisherigen Artikeln, un poco loco, pero mejor qué un perro con rabio qué me murió, oder so. Was weiß ich schon, mein Spanisch ist etwa so gut wie mein Tischtennis, also stark ausbaufähig.

203 Wörter. (Artikel wird mit 0,4 TK honoriert)
 Artikel schreiben « Vorherige1234Nächste »